Donnerstag, 8. September 2016

Leben 1.0

Hallo ihr Lieben,

manchmal macht einem das Leben einfach einen Strich durch die Rechnung.
Oder es läuft nicht so, wie man möchte...

Und dann hat das Leben 1.0 einfach Vorrang.

Der Tod meiner Oma Ende Januar hat mich ganz schön aus der Bahn geworfen. Sie war der Mensch für mich. Sie war mein Mutterersatz, obwohl ich eine Mutter habe.
Aber sie war einfach immer diejenige,
  • die mich verstanden hat
  • die mich aufgefangen hat
  • die mir auch mal den Kopf gerade gerückt hat
  • und die mit mir gestritten hat.
Ich vermisse sie schrecklich.

Musste aber nach ihrem Tod auch ein Halt für meinen Opa sein. Und das hat mich emotional in ein Loch fallen lassen.
Es hat länger gedauert und dauert immernoch an aus diesem Loch rauszukommen. Aber ich bin auf einem guten Weg und habe nun mein Leben umorganisiert.

Ich habe große Teile des Haushalts, sowohl bei uns zuhause als auch bei meinem Opa übernommen. Habe zusätzlich noch einen Kellnerjob angenommen.
Nun habe ich mich im Studium umorientiert. Ich habe mich erneut für eine duale Ausbildung beworben, dieses Mal als Textillaborantin. Leider habe ich diese Ausbildung nicht bekommen, aber ich werde ab nächster Woche Bekleidungstechnik studieren.
Ich freue mich schon sehr auf meinen neuen Lebensabschnitt. Ich bin gespannt wie es wird und ob ich direkt Anschluss finde. Und natürlich wie es hier zuhause laufen wird, wenn ich nicht mehr da bin.

Ich werde weiterhin bei meinem Opa putzen und alles machen, was er nicht alleine machen kann!

Außerdem habe ich mein Essverhalten komplett geändert. Ich habe seit Weihnachten 18 kg verloren und bis Weihnachten stehen noch weitere 6 kg auf dem Programm.

Ich möchte ab jetzt wieder öfter Posts schreiben und meinen Blog wieder mit Leben füllen ;)
Irgendwie hat es mir doch gefehlt in den knapp 4 Monaten Pause.

Mein Leben 1.0 ist weiterhin spannend und anstrengend, aber mein Loch ist nicht mehr so tief und wenn ich doch mal wieder reinstolper, hat der Igimann jetzt ganz gute Stratgien mich aufzufangen und im Notfall an den Haaren herauszuziehen :D

Schönen Abend wünsche ich euch

Mittwoch, 18. Mai 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Lenkertasche

Hallü,

heute zu später Stunde zeige ich euch meine Lenkertasche ;)

leider muss ich die Fotos wegen der Lizenzproblematik ein bisschen verändern ;)

Die Vorderseite habe ich mit einer Außentasche und einem Reflektorband versehen.
 

Auf der Rückseite habe ich den Multiorganizer aufgenäht.
 

Hier nochmal eine kleine Tasche in Detail.
 

Und hier seht ihr nochmal die Gummitasche und die Stifttasche :)
 

 Von Innen ist auf der Rückseite ein unterteiltes Gummi für Flaschen.



Auf der anderen Seite habe ich eine Innentasche mit Unterteilungen gemacht.
 

Natürlich zum Aufhängen ;)
 

Und mit doppelten Reißverschluss.
 

Damit wären unsere Zoobesuche nun gut ausgestattet und wir können losziehen :)


hier gehts lang zu den anderen Lenkertaschen :)
es war wieder mal ein tolles Sew Along bei Frühstück bei Emma :)
Und auch bei einem vierten Sew Along würde ich mitmachen :D 
Die fehlende Reisetasche ist auch schon fertig und wird schnellstmöglich nachgeholt ;)

Ich wünsche euch noch eine gute Nacht :)

Mittwoch, 4. Mai 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Bogentasche

Hallü

heute zeige ich euch meine Bogentasche. 
Sie ist gerade erst in harter, abendlicher Arbeit fertig geworden.




Die Tasche ist außen mit einer schönen Schmetterling-Stickerei von Urban Threads versehen.


Innen habe ich mich für einen "altmodischen" Kartenlock entschieden.


Und hier seht ihr nochmal, wie ich die Henkel umgenäht habe.



Weitere schöne Bogentaschen könnt ihr hier finden

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht :)

Donnerstag, 21. April 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Zylindertasche

Hallü,

heute möchte ich euch meine Zylindertasche zeigen. 

Ich habe beide Hauptteile der Tasche bestickt. 
Auf der "Rückseite" habe ich Federn in den passenden Farben zum Innenstoff gestickt.


 Die Datei ist von Urban Threads


Auf der eigentlichen "Vorderseite" habe ich ein Herz aus Federn gestickt.


Ebenfalls in den Farben vom Innenstoff gehalten und eine Datei von Urban Threads.
 

Den Schultergurt habe ich mit zwei verschiedenen Möglichkeiten befestigt.
Auf der einen Seite ein Karabinerhaken und auf der anderen ein Steckschließer.
 

Die Seitenlasche habe ich so befestigt.
 

 Den Innenstoff habe ich auch innerhalb der Seitenlasche verwendet.


Als Innenstoff habe ich einen sehr bunten gewählt, nachdem der Außenstoff ziemlich schlicht gehalten ist mit der Stickerei. Außerdem habe ich innen noch eine Tasche eingefügt.
 

Und weil sie für mich ist, geht sie ab zu Rums.
Wenn ihr euch auch die anderen Zylindertasche angucken möchtet, hier entlang.

Ich wünsche euch noch eine gute Nacht :)

Samstag, 16. April 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Retrotasche

Hallü,

heute zeige ich euch die Retrotasche, die ich für den Igimann gemacht habe.

Er hat sich den London-Stoff ausgesucht, der ja leider eine Bildrichtung hat. Dadurch musste ich den Schnitt teilen und dann wieder zusammennähen ;)

Außerdem hat er sich noch Steckschließer als Verschluss gewünscht.

Hier die Retrotasche von vorne also die Klappe.


Die Retrotasche im geöffneten Zustand.
 

Und von Hinten:
 

Innen hat er sich einen grünen Innenstoff ausgesucht.
 

Und nochmal im getragenen Zustand ;)
 

Die Retrotasche geht ab zum Sew Along.
Und wenn ihr euch auch alle anderen Retrotaschen angucken wollt, hier entlang.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Donnerstag, 14. April 2016

Rums #15-16 oder Creativa 2016

Hallü, 

heute möchte ich euch von unserem Ausflug zur Creativa berichten.

Wir waren insgesamt 7 Stunden da. 
Der Igimann hat richtig gut mitgemacht und war kein bisschen mäkelig.

Ich habe auch bei mehreren Ständen eingekauft oder Workshops belegt.
Hier ist mein gesamter Einkauf:
 

Wir haben bei VBS Styroporeier und Aufhänger gekauft, dazu gab es eine Bastelmatte.
Dann waren wir beide im Korknähworkshop und haben uns jeweils eine Handyhülle genäht bzw. der Igimann geklebt. 
Ich wollte beim Workshop vom SnapPap nähen dran teilnehmen und hatte auch bezahlt. Leider war der nächste Kurs erst am nächsten Tag, aber ich konnte alle Materialien mitnehmen und es zuhause machen.
Dann hat der Igimann noch an einem Workshop dran teilgenommen, wo er Metallherzchen gebogen hat.
Und zu guter Letzt habe ich an einem Workshop zum Slip nähen dran teilgenommen, danach habe ich noch Materialien für einen Badeanzug gekauft :)
 

Hier könnt ihr nochmal beide Hüllen (meine links und Igimanns rechts) sehen.
Außerdem habe ich noch ein Stück Korkpapier gekauft.
 

Hier die Materialien für die SnapPap Tasche (worüber ich noch einen eigenen Post schreiben werde)
 

Und das Material für meine Osterüberraschung (Post ist in Arbeit ;) )
 

Und hier ist mein eigentlicher Rums:
 

Ich habe an dem Workshop teilgenommen und muss sagen, dass ich begeistert war.
Dabei wurde 2 1/2 Stunden an diesem Slip genäht. 
Handgriffe und Arbeitsschritte erklärt und durchgeführt.
Und dieser Slip passt wie angegossen.
 


Nun bin ich am Überlegen, ob ich an einem VHS Kurs teilnehme, in dem ich einen BH nähe ;)
Also mal sehen :D 

Fazit: Die Creativa war mal wieder sehr schön und sehenswert. Der Igimann hat sich als gute Begleitperson erwiesen und darf nächstes Jahr wieder mit. Und ich denke wir werden die Creativa nächstes Jahr wieder zusammen unsicher machen. Die Workshops waren auch alle toll und ich kann mir vorstellen wieder an welchen teilzunehmen. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Dienstag, 12. April 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Kurventasche

Hallü,

heute möchte ich euch die Kurventasche zeigen, die ich genäht habe ;)
und zwar ist sie für meine "Schwiegermutter in spe" 

Ich habe sie ohne viel SchnickSchnack genäht, also weder Paspel noch andersfarbiger Einsatz.


Die Stickdatei ist von Urban Threads.
 

Allerdings mit Reißverschluss
 

Von Hinten mit goldenem Akzent.
 

Und Innen ein bisschen "ausgeflippt". Der Innenstoff zeigt Campingmotive und ein paar Tiere, also gar nicht passend zum eleganten Äußeren.


Damit gehts ab zum Sew Along und alle anderen Taschen könnt ihr euch wie immer hier angucken.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. :)