Samstag, 14. September 2013

Anleitung für eine Windeltasche

Hallü :) 
Also ich werde ja bald Patentante und da habe ich schonmal ein bisschen für den Kleenen genäht :) ich konnte einfach nicht wiederstehen ;)
Und dabei hab ich mir überlegt, eine Anleitung für eine Windeltasche zu machen. 
So dann fange ich mal an (bei Unklarheiten gerne Fragen stellen, ich beiße nicht ;)):
Als erstes braucht ihr Zuschnitte in den Maßen:
Für das kleine Täschchen: 12cm x 28cm
Für den Verschluss: kann beliebig gemacht werden, ich habe ein 5cm x 25cm Stück genommen
(1 Stück Vlieseline in der gleichen Größe)
Für Innen- und Außenseite: 28cm x 38cm (1 Stück Vlieseline in der gleichen Größe)
Für die Innentaschen: 28cm x 28cm
(Nahtzugaben inklusive)


 Dann nehmt ihr das kleine Stück für das kleinere Täschchen, bügelt es zur Mitte zu (12cm x 14cm),
 näht die beiden Seiten RaR (Rechts auf Rechts) zusammen und wendet die Tasche (dabei die Ecken gut ausarbeiten)
Zunächst werden beide Innentaschen ebenfalls zur Mitte gebügelt (14cm x 28cm). Die kleine Tasche wird dann auf die rechte Innentasche genäht. (Einfach nur die beiden Seitennähte, die untere Naht wird später geschlossen)
 Nun machen wir weiter mit dem Verschluss: 
Ich habe auf mein Stück ein gleichgroßes Stück Vlieseline gebügelt.
 Dies habe ich dann RaR abgesteppt und gewendet (wieder ordentlich Ecken ausarbeiten)
 So dann nochmal von Außen schön absteppen
Jetzt machen wir uns ans Zusammenbauen :) 
Zuerst die Vlieseline aufbügeln
Umdrehen
 Die eine Innentasche und den Verschluss abschließend an die Kante legen.
 Die Innentasche mit kleiner Tasche ebenfalls an die Kante anlegen.
 Dann den Innenstoff auflegen, stecken und dann nähen (Achtung: Wendeöffnung lassen!)
 Hier seht ihr meine Wendeöffnung nochmal abgesteckt. Vor dem Wenden die Ecken abschneiden, wie man hier sieht ;)
So sieht das Prachtstück jetzt gewendet aus:
 Ich habe dann den Rand nochmal knappkantig abgesteppt. Muss allerdings nicht sein. Ihr könnt auch einfach nur die Wendeöffnung schließen.
 Dann habe ich mich nochmal mit dem Verschluss befasst (ihr könnt diesen Schritt auch vorher direkt machen, aber ich fand es so schöner). Ich habe mich hier für einen Knopf entschieden, natürlich kann man genausogut KamSnapes oder Klettband nehmen, das ist euch überlassen ;)
 So da habe ich dann den Knopf noch von Hand angenäht. Wegen dem Abstand, da müsst ihr ein bisschen gucken, wie dick die Tasche vermutlich wird und wie ihr es gerne hättet ;)
 Und FERTIG:  :D
Ich hoffe, dass das jetzt einigermaßen verständlich für euch war ;) Verbesserungsvorschläge und Fragen sind erwünscht :)
Heute an meine Schwester verschenkt und sehr gut angekommen :)


P.S. Morgen mache ich mal einen kleinen Exkurs ;) Handarbeiten sind meine eine Leidenschaft und meine ander kommt dann morgen ;) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen