Donnerstag, 6. März 2014

Tutorial: Handyutensilo oder Rums #10-14

Hallü, 
heute gibt es seit Langem mal wieder ein Tutorial von mir. Aber andere Sachen gehen halt im Leben vor ;) 
So, aber nun zum Tutorial. 
Material: zwei Stoffstücke je 16x26cm, ein Stück durchsichtiges Wachstuch 13x15cm (ihr könnt auch Stoff nehmen, fand es so aber schöner)
 Schritt 1: Loch zum Aufhängen.
Ich werde es an einem schwedischen Regal befestigen und habe davon die Abmessungen von 3cm Durchmesser genommen. Ihr könnt das Utensilo auch für eine Steckdose machen (finde ich persönlich nicht gut ;)). Also müsst ihr nur noch eure Maße auf den Stoff übertragen.
Das Loch wird abgesteppt und eingeschnitten.
Die eine Seite wird nun durch das Loch gezogen und damit gewendet.
 nach dem Bügeln sollte das Ganze dann so aussehen:
 Zum Schluss wird das Loch dann noch abgesteppt.
Schritt 2: Der Körper
So nun müssen die Seiten ja noch geschlossen werden. Dazu den Stoff rechts auf rechts legen und feststecken. Zuerst nur eine lange Seite, die untere kurze und ein Stück der anderen langen so feststecken und beginnen abzusteppen. Wenn ihr bis zum Ende der kurzen Seite abgesteppt habt, könnt ihr die schon gesteppte lange Seite ein bisschen zur anderen Seite ziehen und damit die zweite lange Seite auch feststecken/steppen. 
(Ich hoffe es verständlich ;))
 Nun die Ecken unten abschneiden und das Ganze wenden.
 So sieht es dann ungebügelt aus.
 Gut bügeln.
Schritt 3: Das Knopfloch
Ihr könnt wahlweise am unteren Ende ein Knopfloch einsteppen. Ich benutze es um mein Ladekabel dadurch zu stecken ;)
 Und das fertige Loch (Sollte natürlich nicht zu groß sein, sonst rutscht das Kabel direkt wieder raus ;))
Schritt 4:Das Finish
Die Wendeöffnung oben einschlagen und mit Stecknadeln fixieren.
 Dann das Wachstuch auf die untere Hälfte legen und fixieren (ich mache es immer mit großen Büroklammern, Stecknadeln würden das Wachstuch beschädigen)
 Mit dem Absteppen in der oberen linken Ecke beginnen (zuerst die Wendeöffnung schließen) und dann bis zum Wachstuch steppen.
 Vor dem Wachstuch die Stichlänge erhöhen. Ich erhöhe immer um einen Schritt, das ist eine Sache des Ausprobierens. ;)
 So nun muss noch noch das überstehende Wachstuch abgeschnitten werden
und FERTIG

Nur noch Aufhängen:

und Kabel einfädeln ;)

Und weil das rosane Exemplar ganz alleine für mich ist, kann ich damit zu Rums :D
Und morgen bei den anderen Mädels schnüffeln und Ideen sammeln ;)
Schönen Tag euch noch 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen