Donnerstag, 30. Oktober 2014

Rums #44-14

Hallü,
uhh ich bin so stolz :) 
Ich hab mal ein bisschen mit dem Schnittmuster "Shelly" rumgebastelt
und ich habe eine Unterteilung reingebracht.
 Ich habe erstmal nur das Vorderteil geteilt.
Dabei habe ich das obere Teil ohne Raffung zugeschnitten und das Untere mit.
Die Raffung habe ich dann mehr oder weniger gleichmäßig über das ganze Vorderteil verteilt.
 Am Ausschnitt habe ich wie immer einmal abgesteppt.
 Und an den Ärmeln habe ich mich mal mit der Zwillingsnadel probiert.
Aber bis jetzt sind wir irgendwie noch nicht so recht Freunde geworden.
Aber ich bin so glücklich mit meiner neuen Shelly :)
Und weil ich sie ganz alleine für mich gemacht habe, geht sie ab zu Rums.

Euch wünsche ich noch einen schönen Abend

Montag, 27. Oktober 2014

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 5

Hallü,

an diesem Tag haben wir uns den Aalborg Zoo angesehen :) 
Igimann hat ungefähr 700 Fotos geschossen, natürlich musste ich die Zuhause noch aussortieren. 
Und hier habe ich für euch eine kleine Auswahl  :)

Einmal der stehende Bär


Der wanderende Eisbär 

Die Pinguine (bzw. hier ist ja nur ein Pinguin zu sehen)

Und die beiden Krokodile sind sich einig

Wir hatten trotz bedecktem Wetter einen wunderschönen Tag im Aalborg Zoo.


Aalborg Zoo kann man sich auf jeden Fall gut angucken. Es sind für unseren Geschmack keine großen Unterschiede zu deutschen Zoos gewesen. Die Aufmachung des Parks war toll, es gab einen großen Streichelzoo und viele Tierfütterungen (spannend, wir waren bei den Pinguinen, den Elefanten, den Löwen und den Tigern)(leider waren die Fütterungen nur auf dänisch, sodass wir gar nichts verstanden haben :/ )

Wir wünschen euch noch einen schönen Abend.

Samstag, 25. Oktober 2014

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 4

Hallü,

heute leider sehr spät, aber trotzdem noch samstags ;)

Tag 4 war leider ein sehr verregneter Tag. 
Deswegen haben wir es gerade mal zum Tversted Strand geschafft und da war es wirklich sehr ungemütlich.
Hier könnt ihr einen kleinen Eindruck gewinnen.


Den Rest des Tages haben wir mit Gesellschaftsspielen verbracht :)

Und das war leider schon unser Tag 4

Schönen Tag euch noch

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Rums #43-14 oder ich kann auch Anfängerfehler

Hallü,

heute will ich mal einen richtigen Gegensatz posten :)

Ich hab im Sommer schon gedacht, 
Ach, alle machen sich Bandeau-Tops. Dann muss du auch mal eins machen. 

Und ja, es hat etwas länger gedauert, aber ich hab mir doch noch eins gemacht :) 
 Naja, ich wusste schon, warum ich mir im Sommer keins gemacht hatte. 
Ich bin einfach nicht so der ohne Träger-Träger :P
Außerdem sind meine Oberarme nicht gerade das, was ich betonen sollte ;) 

Aber nun zum Gegensatz: 
Ich habe mir Ende letzten Jahres eine Shelly aus Sweat genäht. 
(noch nicht angezogen, es gab ja keinen Winter ;) )
Und was soll ich sagen? 
Irgendwann merkt man Fehler und mir ist beim Anziehen aufgefallen, dass ich die Ärmel nicht im Fadenlauf zugeschnitten habe :P nun muss ich ein wenig an den Armen abnehmen, damit ich ihn ordentlich tragen und mich auch bewegen kann. 
Ich muss dazu sagen, dass das eines meiner ersten Kleidungsstücke war und ich da noch nicht so auf die "Kleinigkeiten" aufgepasst habe bzw. es auch noch nicht so genau wusste. 

Also ein typischer Anfängerfehler ;)

Aber er wird trotzdem getragen :) ich liebe den Jersey von den Bündchen :)

Und zu guter Letzt will ich euch noch ein Sommerteilchen zeigen.

Ich habe für meinen Neffen (bald Patenkind ;) wir haben einen Termin *juhu*) ein Monster-Shirt gemacht :) 
Der Schnitt ist das Raglan-Shirt von Mamahoch2.
Meine Label mache ich ja mit der Stickmaschine selber und da habe ich das erste Mal dieses ausprobiert und muss sagen, ich liebe diese Farben :D

So nun ab damit nach Rums, weil der Pulli zieht auf jeden Fall in meinen Schrank ein ;)

Schönen Tag euch noch 

Montag, 20. Oktober 2014

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 3

Hallü,

heute kommt der dritte Tag.
Dieser war sehr vollgepackt, aber wir haben alles geschafft :)

Als Erstes stand auf der Liste, dass wir nach Rabjerg Mile. 
Das ist die grösste Wanderdüne in Dänemark und sie war riesig :)
Hier ein Versuch auf einem Panorama das Gefühl von der "Wüste" einzufangen.


Wir hatten sehr viel Spaß wie man sieht. Doch es war SEHR windig ;)


Danach sind wir weitergefahren nach Skagen. Dort haben wir uns die Innenstadt angesehen und die Vorführung der Bolcheriet :) 
Dort haben zwei Männer diese kleinen Zuckerbonbons hergestellt. 
Einfach toll, solche filigranen Arbeiten und vollkommen Handmade :) und lecker noch obendrein :D
Also absolut eine Reise wert!


Direkt da oben ist natürlich der Grenen, wo Nord- und Ostsee aufeinander treffen.
Wir haben uns auf einen Leuchtturm getraut um einen wunderschönen Blick auf diese Landzunge zu haben.

Hier nochmal das Beweisfoto, dass wir wirklich so weit oben waren ;)


Und hier seht ihr wie Nord- und Ostsee aufeinandertreffen :) 

Grenen sollte auf jeder ToDo im Dänemark Urlaub stehen, allerdings ist es wirklich sehr voll da und die Parkplätze sind sehr teuer. Außerdem ist die Strecke vom Parkplatz bis zur äußersten Landzunge sehr weit (es werden ShuttleBuse angeboten). Also sollte genügend Zeit eingeplant werden :)

Und was soll ich sagen? 
Wir waren wieder am Tversted Strand :)

Schönen Tag euch noch

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 2

Hallü,
unser zweiter Tag begann mit einem Besuch im Bernsteinmuseum.
Hat uns gut gefallen und weil wir noch Zeit hatten sind wir dann nach Hjorring (durch das O bitte einen Strich denken) gefahren.
Dort haben wir uns das Einkaufszentrum und die Innenstadt angeguckt :)
Hier einmal das schöne Rathaus mit dem Ring und Brunnen vorne vor.
 Diese Familie saß so in der Innenstadt und wir mussten einfach ein Foto machen :)
Danach haben wir unseren Resttag an verschiedenen Stränden verbracht.
Das Bild ist am Nordlev (hier auch bitte den Strich durchs O denken) Strand entstanden :) 
Weil es da so steinig war, sind wir dann relativ schnell zum Tversted Strand gewechselt.  
Und damit endete auch unser zweiter Urlaubstag am Strand.

Schönen Tag euch noch

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Rums #42-14 oder wir feiern heute Geburtstag

Hallü, 
heute nur kurz und vorallem spät :P 
wir haben heute hier den ersten Geburtstag meines Neffen und bald Patenkindes gefeiert und da war natürlich keine Zeit für Rums
Ich musste schließlich unser Geschenk direkt bespielen und wir hatten richtig Spaß damit :) leider gekauft, deswegen kein Foto ;)
aber natürlich gab es auch etwas Selbstgenähtes, dazu gleich mehr. 

Erstmal zeige ich euch meinen Rums für diese Woche.
Etwas sehr kleines, aber sehr Nützliches.
Ich habe einen Überzug für mein Originalkameraband gemacht. 
Denn ich finde diese Originalen zu schmal und damit sehr unbequem.
Durch den Überzug wird das Ganze breiter und auch weicher. 

Natürlich ist er jetzt auch schon eingehend getestet und für sehr gut befunden worden. :)

Und nun zu unserem Geschenk. 
Es gab ich schönes Geburtstagsshirt.
Die Vorderseite:
 Und die Rückseite:

Den Donatjersey habe ich bei Alles für Selbermacher, den gelben Jersey in Stoffe am Kopstadtplatz in Essen gekauft und den Plott musste ich mir leider noch anfertigen lassen (ich habe ja NOCH keinen Plotter).
Ach, und das Schnittmuster ist das Raglanshirt von mamahoch2 in Größe 80.

So nun euch noch einen schönen Abend/gute Nacht

Montag, 13. Oktober 2014

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 1

Hallü,
heute starte ich mit unseren Urlaubserinnerungen :)
dabei wird es montags und samstags (ich hoffe, ich kann mich daran halten :P) jedes Mal einen weiteren Tag geben ;)

Wir sind morgens um halb sieben hier losgefahren und wollten in aller Ruhe alles angehen lassen. 
Nach 10 Stunden Fahrt sind wir dann an unserer Unterkunft in Tversted angekommen (haben über eine Stunde Pause am Scandinavian Park gemacht)
Wir hatten uns ein Gestütt ausgesucht mit Übernachtungsmöglichkeiten (eigentlich immer nur für eine Nacht, aber wir waren eine Woche). 
 Das ist der Blick aus unserem Zimmer. Wir hatten ein Doppelbettzimmer mit Dusche/WC auf dem Flur, einer Gemeinschaftsküche und einem Aufenthaltsraum. Alles in allem hat es für uns für die Woche gereicht, weil wir eh viel unterwegs waren (beim nächsten Mal hätten wir aber lieber ein eigenes Bad) ;)
 Natürlich mussten wir dann als Erstes direkt zum Strand flitzen und ein bisschen Sonne und Sand tanken.
Vorher waren wir allerdings noch kurz bei der Touristeninfo uns Anschauungsmaterial besorgen. (Waren alle sehr nett da und konnten uns super weiterhelfen).
 Und damit haben wir unseren ersten Urlaubstag dann gemütlich am Strand ausklingen lassen.
In der Unterkunft haben wir dann noch das Material durchgesehen und den Plan für die nächsten Tage zusammengestellt.

Euch noch einen schönen Tag 

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Rums #41-14 oder Igi und Igimann bekommen Unterwäsche...

Hallü,

heute gibt es Unterwäsche,
für mich habe ich ein paar mehr Exemplare gemacht. 
Den Schnitt habe ich von einer gekauften selbst abgenommen und auf mich angepasst.
Einmal von vorne fotografiert

Und einmal von hinten
Die Höschen bestehen alle aus fünf Teilen, wobei ich in die Höschen einen ordentlichen Zwickel eingenäht habe. Also Vorderteil, zwei Seitenteile und zwei Zwickel. 

Die Ränder habe ich erstmal nur gekettelt, weil ich es nur sehe oder der Igimann und uns stört es nicht :)

Für den Igimann habe ich schon Unterwäsche genäht, die ich unbedingt noch fotografieren muss, allerdings wurde sie mir direkt entrissen und ist seitdem immer am Mann ;)
Hier aber mal ein Exemplar, dass es vor die Kamera geschafft hat :)
Das Schnittmuster ist von der Burda, allerdings ohne Eingriff.
 Sie passt perfekt

Und weil die meisten Teile in diesem Post allein für mich sind ;)
Gehts ab damiz zu Rums 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag 

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Rums #40-14 oder eine Hass-Liebe

Hallü,
heute will ich euch meine Hass-Liebe zur Mamina zeigen. 
Ich hab den Schnitt viele Male gesehen und immer wieder gedacht:
Ach wie schön, den MUSST du dir holen.

Und dann habe ich ihn mir geholt und mein erstes Probestück genäht 
(Vermessen und dann für 44 entschieden, normal trage ich so 38/40 in Oberteilen)
und war enttäuscht
so an sich passt es

aber die Ärmel sind viiiiiel zu eng und damit sitzt es oben auch nicht


Für die Zweite Mamina beschlossen, sie mit Ärmeln in 46 zu nähen...
diesmal habe ich sie komplett fertig gemacht


aber die Ärmel sind immernoch zu eng und das Oberteil saß auch nicht richtig :( 


total entmutigt
habe ich dann bei der Chefin meiner Mutter, die Nähkurse gibt, einen Kurs belegt und mir den Schnitt angepasst. 

 leider ist der Stoff sehr steif und dadurch fällt das Ganze nicht richtig, 
aber der Schnitt passt mir endlich 


und nun brauche ich nur noch den richtigen Stoff um meine richtige Mamina endlich tragbar zu machen :)

Und weil ich ja nun endlich meinen Schnitt angepasst habe für MICH,
gehen meine Mamina zu Rums 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag
 Nachtrag
so ich wurde gefragt, wie ich die meine Mamina geändert habe und zwar:
ich habe die gesamte Mamina in 46 nochmal zugeschnitten
außer das Vorderteil und die Ärmel.
Beim Vorderteil habe ich die Seite ein wenig breiter gemacht, damit vorne nicht mehr so ein Zug drauf ist. (und ich habe nicht viel Oberweite)
Ich hoffe man kann es erkennen.

So nun zum Ärmel.
Dort sollte ich vom Schulterpunkt bis fast ganz nach unten eine gerade Linie schneiden. Diese habe ich dann auseinandergefaltet und oben um die gewollte Weite verbreitert. (vorher wurde ich vermessen (39cm) und dann noch ein wenig Wohlfühlspielraum (Schnitt hat 40cm+5cm) dazugetan).
Danach habe ich noch ein Drittel der dazugegebenen Weite oben an der Armkugel hinzugegeben (habe ich später etwas verringert, weil sie mir so nicht gefallen hat).
So nun hoffe ich, ich konnte die Frage gut klären ;)
Das wurde mir von einer gelernten Schneiderin so erklärt :)