Donnerstag, 27. November 2014

Rums #48-14 oder die Mützenparade

Hallü,
eigentlich wollte ich heute ja die Adventskalenderstiefel zeigen, aber sie sind noch nicht fertig :( 
schande über mich :(
naja nach zwei Wochen Dauererkältung bin ich auch einfach nicht wirklich zu etwas gekommen. 
Heute habe ich mich dann auch mal der Weihnachtsdeko hingegeben, bin allerdings noch nicht fertig. 
Bilder gibt es dann wahrscheinlich Montag oder Dienstag ;) 

Nun aber zu meinem Rums und der ist diese Woche voll :) 
Ich habe für den Herbst/Winter Mützen bzw. Beanies genäht.
Das ist meine absolute Lieblingsmütze von allen.
Einfach, weil ich den Stoff so liebe. Innen gefüttert mit einfachem schwarzen Jersey.


 Dann gab es noch eine schwarze mit grün schwarzem Futter.

Die beiden sind nach dem Schnittmuster von Hamburger Liebe gemacht. 

Bei der Gelegenheit muss ich euch natürlich auch meine "MyBoshi" zeigen. 
Die ist ein bisschen länger als normal und von meiner Mama gemacht :)


Der Igimann darf bei sowas natürlich nicht leer ausgehen, deswegen gab es für ihn auch ein Mützchen.


Von seinen Lieblingen, den Minions. 
Ich habe die selbst gehäkelt (ist ja normalerweise nicht so meins) und zur Abwechlung habe ich mal ein Häkelprojekt durchgezogen :P
Die Anleitung hatte ich von hier.
 
Und weil ich ja schon so dabei war, habe ich aus Resten noch diese Kleinigkeit genäht. 
Mal sehen, wann ich sie verschenken kann :)

So nun ich meine Mützenparade aber zuende :P
Und weil zwei davon von mir für mich sind :) 
geht der Post ab zu Rums
auch wenn ich mal wieder eine der Letzten bin ;)

Euch noch einen schönen Abend

Donnerstag, 20. November 2014

Rums #47-14

Hallü,
heute mal wieder ein sehr später Rums
Aber ich war heute vormittag/mittag im Altenheim und habe da mit den Bewohnern Kekse gebacken (Projekt für die Uni). Danach hat es mich an die NäMa gezogen, weil ich wunderschönen Stoff gekauft habe der direkt verarbeitet werden wollte :) 
Bilder folgen am Wochenende ;) 

Nun zu meinem Rums. 
Ich habe mir vor Jahren (so 6 ungefähr) eine Weste in einem Nähkurs genäht und ich liebe sie bis heute. Damit wird einfach jedes Outfit aufgewertet :) 




Ich liebe diesen Stoff :) leider habe ich davon keinen Fitzel mehr :( 
Der Schnitt ist von Burda (leider weiß ich nicht mehr welcher und finde ihn gerade auch nimmer :( )
Also da muss ich dann nochmal suchen, wenn es jemanden interessiert.

Schönen Abend euch noch

Mittwoch, 19. November 2014

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 8

Hallü,
ahhhh, ich hab total vergessen den letzten Teil online zu stellen, aber meine Woche war auch sehr stressig, also verzeiht es mir ;)
nun aber:
heute will ich euch kurz von unserem letzten Urlaubstag berichten. 
Wir sind so gegen neun los gefahren, weil wir noch ein Zwischenziel hatten. 
Unser Stopp war bei Stoff und Stil in Aalborg.
 Unsere Ausbeute habe ich euch ja schon hier gezeigt.

Und danach ging es wieder zurück nach Deutschland.
Nach einer entspannten Fahrt waren wir etwa gegen 20 Uhr zuhause. 

Wir haben unseren Dänemark Urlaub genossen und haben außerdem Viel gesehen und erlebt.
Ich hoffe, wir konnten euch ein wenig von unserem Eindrücken weitergeben und euch helfen vielleicht irgendwann unsere Tipps. 

Wir wünschen euch noch einen schönen Tag 

Donnerstag, 13. November 2014

Rums #46-14

Hallü, 
in den letzten Wochen habe ich mir ganz schön viel Unterwäsche genäht :) 
und deswegen kommen heute noch zwei neue Buxen :D 
Was soll ich sagen? 
Wenn man einmal den Dreh raus hat, gehen die ganz fix und sind eine prima Resteverwertung. 
Und selbst Kinderstoffe kann ich nehmen,
weil es sieht ja keiner :P 

Und wenn man erstmal ein paar zugeschnitten hat, kann man in die Massenproduktion gehen und alles ganz schnell hintereinander wegnähen. 
Leider kann ich das ja nur bei meinen Eltern am Wochenende machen, da dort ja ne Overlock steht ;) 
Hingegen freut sich dann meine Schwester, wenn wir Freitag- oder Samstagabend gemeinsam unsere Zeit im Keller verbringen :P

Nun aber zu meinen Hosen 
Einmal Monster einfach mit Kettelnaht und einmal mein erster Versuch mit Wäschegummi (der nicht so gut geglückt ist und wo ich stark am Überlegen bin, ob ich das überhaupt brauch :P )

Ach, ich habe mir jetzt zum Ziel gesetzt, die Boxershorts, die ja alle schon verschwunden sind nach und nach aus dem Schrank zu entführen und auch abzulichten ;) 
Hier schonmal das erste Exemplar dieses Vorhabens
Schnitt ist selbstgemacht, Applikationen sind mit Vliesofix aufgebügelt und dann mit engem ZickZack aufgenäht und oben ich ein Wäschegummi dran.
Von Vorne:
Und von Hinten:
Bisschen knittrig, aber wenn der Herr drin steckt, sieht man davon nichts mehr ;)

So und weil ja auch wieder etwas für mich abgefallen ist ab damit zu Rums.

Schönen Abend euch noch

Montag, 10. November 2014

8 Tage in Dänemark - Unser Urlaub 2014 - Tag 7

Hallü,

so nach einer Woche Pause heute der siebte Teil.
Unseren letzten richtigen Urlaubstag haben wir in Hirtshals gestartet.
Wir sind zu dem Leuchtturm gefahren.
 Und sind auch bis ganz nach oben gestiegen.
Ganz schön windig da oben. Aber für so einen tollen Ausblick nimmt man ja gerne ein paar Strapazen auf sich.

Direkt um den Leuchtturm herum, konnte man sich die ehemalige Bunkeranlage angucken.
Das Bunkermuseum wird von Ehrenamtlichen aufrecht erhalten.
Dieses ist ein Bild von einem Innenraum, den man besichtigen konnte.
Dort wurden früher Maschinengewehre abgefeuert.
 Man konnte in der ganzen Anlage rumlaufen und sich alles ganz genau angucken.
 Hier sieht man Bombeneinschläge

Nachmittags bei schönem Wetter sind wir durch die Klitplantage in Tversted spaziert und haben ein paar schöne und beeindruckende Fotos gemacht.
Die Klitplantage sind künstlich mit Wald bepflanzte Sanddünen, in deren Mitte dann noch ein See und Bachläufe angelegt wurden.
Hier ein Foto des tollen Sees.
 Der war über und über mit wunderschönen Seerosen bedeckt.

Am Nachmittag waren wir dann noch kurz am Strand.
Was uns direkt am ersten Tag schon aufgefallen ist, dass es sich um einen Autostrand handelt. Das bedeutet, dass wir direkt mit dem Auto auf den Strand fahren konnten und dabei ist dieses Bild entstanden. 

Abends waren wir dann noch Essen. Im Cafe Fisk. Wir haben beide das Fischbuffet genommen und es war super lecker. :) es hat sich absolut gelohnt.

Fazit des Tages: 
Es gibt viele Leuchttürme in Dänemark und man kann für kleines Geld nach oben steigen, dabei ist die Aussicht echt der Hammer und man kann wunderschöne Panoramabilder schießen.
Das Bunkermuseum ist kostenlos und sehr interessant. Man kann alles in seinem Tempo erkunden und wir hätten noch viel mehr Zeit da verbringen können.
Die Tversted Klitplantage ist super für einen romantischen Spaziergang. 

Wir wünschen euch einen schönen Tag.

Sonntag, 9. November 2014

Taufe

Hallü,
heute war die Taufe meines nun Patenkindes :) 
ich bin ja sowieso schon Tante von ihm, aber Patentante zu sein, ist noch das i-Tüpfelchen.

Natürlich musste ich mir da etwas Besonderes überlegen 
Und angefangen habe ich mit der Taufkarte

Dazu habe ich einen Motivkarton mit christlichen Motiven ausgesucht, mir dann ein 4x4-Quadrat, dann die gleichen Motive nochmal einzeln mit Rand und als Letztes die Motive selbst ausgeschnitten. Die verschiedenen Teile habe ich dann mit 3D-Klebepads gestapelt.
 So sah das Ganze dann fertig aus
 Als Kartengrundlage habe ich einen Karton mit leichter Glitzerhinterlegung genommen.
Komplett geschrieben habe ich die Karte mit einem Füller...
Und von hinten sieht sie so aus. 
 Da die Karte größer ist als Normal hatte ich keinen Umschlag und habe daher Satinband vorne und hinten festgemacht.
 Diese habe ich dann zu einer Schleife gebunden.

Heute kann ich euch noch zusätzlich die Taufkerze zeigen. :) 
Alles von Hand gemacht außer dem Kerzenkörper :)
Anregungen habe ich mir bei Pinterest gesucht und mehrere kombiniert, somit hat unsere Taufkerze eine Vorder- und eine Rückseite.

Zusätzlich gab es noch eine weitere Pinterest-Idee, wovon ich leider noch kein Bild gemacht habe und was außerdem noch nicht ganz fertig ist ;)
Also davon berichte ich dann nächste Woche :)

Gute Nacht euch allen

Donnerstag, 6. November 2014

Rums #45-14

Hallü,
puh nachdem ich es ja Montag schon total verpeilt habe euch unseren siebten Teil des Urlaubs zu zeigen, heute auch noch ein später Rums. 

Aaaber ich habe eine gute Ausrede :P 
Ich war total gefangen und konnte das Buch einfach nicht beiseite legen und nun habe ich es durch ;) 

Nun zu meinem Rums 
Ich habe etwas Neues für mich entdeckt :) 
Zur Taufe meines Neffen habe ich mir vorgenommen die Taufkerze selber zu machen und habe dann mutig Kerzen Pens bestellt.
Natürlich musste ich erstmal üben (habe mir ja schon etwas vorgenommen :P ) 

So dabei sind diese Kerzen entstanden, die in die Weihnachts"nester" (jaja, Ostern) meiner Großeltern kommen
 Ich habe mich an einem Stern versucht
 und zusätzlich an einem Herzen
 Okay, okay einfache normale Formen sollte ich vielleicht nochmal üben...

Nun aber zu meiner ganz persönlichen eigenen Kerze :)
Ich habe eine Jahrestagskerze gemacht :) 
Dabei haben unsere Namen und das Datum recht gut geklappt, allerdings sind die Herzen wieder so eine Sache :P 
Aber ich bin stolz und die Taufkerze ist auch schon fertig (wird aber erst Sonntag nach der Taufe gezeigt ;) )

Euch heute noch einen schönen Abend 

Samstag, 1. November 2014

Igimanns Geburtstag

Hallü,

heute hat der Igimann Geburtstag :) 

Und weil ja Feiertag ist, ist das nicht immer so leicht. 
Vergessen ist da immer SEHR schlecht. 

Naja und wenn man dann noch ein Geschenk bestellt hat und das bis dahin noch nicht angekommen ist, ist es ja besonders schlecht. 
Aber als gute Freundin gibt es ja immer einen Plan B. 

Ich hab erstmal eine Laufhose und ein Laufshirt gekauft gehabt (für Fussball braucht man sowas wohl)
und dann habe ich noch eine Jogginghose nach Wunsch genäht. 

Nun ja Wunsch... ich hätte gerne eine Jogginghose...
Hab ich mich dran gesetzt, Schnitt erstellt und ihm angelegt und gefragt: Gut so?
Ja, super. 
Zugeschnitten, zusammengenäht und angezogen um zu gucken. Und?
Die ist aber eng, ich wollte so ne Weite... 
Klasse -.-

Nun hab ich zuerst einmal eine schmale Zuhausehose gemacht, 
aber es kommt ja noch Weihnachten. 
So nun aber die Bilder der Hose

 Hier einmal das gesamte Exemplar
 Links habe ich dann noch eine Tasche draufgesetzt aus Minionsstoff.
Ich hatte bei Pr*mark ein Shirt aus dem Stoff gekauft und dann einen Rest zu der Tasche verarbeitet.
 Oben musste ich noch ein Gummiband einziehen, weil der Igimann ja SEHR schmal ist.

So mal sehen, wann der Rest der Geschenke hier eintruddelt ;)
Aber das ist ja nicht alles heute. 
Ich habe die Kuchen gemacht, zusammen mit dem Igimann.

Einmal ein einfacher Erdbeerkuchen
(Gekaufter Kuchenboden, Pudding drauf, gefrorene Erdbeeren, Tortenguss verteilen, fertig)

Und dann haben wir noch experimentiert. 
Wir haben das Rezept von hier ausprobiert und es ist leider nicht wirklich gelungen. 
Der Boden ist nicht richtig fest geworden und leider ist der Kuchen irgendwie eingesackt.
Gleich wird getestet, ob er zumindest lecker ist ;)

So damit genug von mir heute.
Hier wird noch ein bisschen gefeiert ;) 

Und morgen gehts natürlich auf die Kegelbahn :P

Schönen Tag euch noch