Donnerstag, 25. Dezember 2014

Rums #52-14

Hallü,
fast hätte ich Rums vor lauter Feiertagsstress vergessen :O
so aber noch rechtzeitig zeige ich euch mein Heiligabend-Outfit.
Ich habe eine New Bohéme aus der 05/2014 genäht.
Zusätzlich habe ich auch noch eine Jalka Mama genäht (im Angebot geshoppt ;) ).  
Dazu müsst ihr euch noch schwarze Stiefeletten denken ;) 



Genäht habe ich die New Bohéme in Größe 40, allerdings habe ich die Ärmel "verbreitert". Ich habe einfach 4 cm pro Teil an den Ärmel angesetzt. Also oben drauf. 
Allerdings werde ich bei der Nächsten (die es definitiv geben wird) weniger Zugabe machen.

Dadurch ist die Tunika nochmal ein bisschen länger geworden, davon ab dass ich ja eh nicht die Grösste bin ;) Daher kann ich die Tunika auch gut als Kleid tragen. 

Außerdem habe ich einen anderen Halsausschnitt gemacht ;) ich hatte ihn nach Ottobre genäht, aber er hat mir absolut nicht gefallen :( und daher musste ich ihn nochmal aufmachen und habe mich dann dazu entschlossen meinen Standardhalsausschnitt zu machen ;)
 
Die Jalka Mama habe ich mir angepasst. Allerdings habe ich die Länge erstmal nicht angepasst und als ich sie dann probegetragen habe, gemerkt, dass sie definitiv zu lang ist (oder ich zu kurz). Und ich habe meine Füsse genau ausgemessen :P und lag zwischen 39 und 40. Allerdings musste ich da dann nochmal kürzen, weil es irgendwie zu lang war. 
Aber sie ist super bequem und passt echt gut, wenn man die Schritt für Schritt anpasst :)

Also ich liebe meine neue Kombi :D 
Sie ist so schön bequem und wie ich finde trotzdem schick.

Und weil ich sie für mich genäht habe, geht sie heute am Feiertag ab zu Rums.

Ich wünsche ich euch noch schöne Feiertage :)

Kommentare:

  1. Hallölle
    Ich funde deine Kleidtunika super.
    Die Stoffwahl gefällt mir richtig gut.
    Auf dem Foto sieht der Ärmel von der weite gut aus, aber ich mag auch keine engen Ärmel.
    lg und einen guten Rutsch
    Jutta

    AntwortenLöschen