Montag, 23. März 2015

Für den Igimann

Hallü,
heute zeige ich euch noch ein paar Exemplare von meinen genähten Werken für den Igimann.
Als Erstes zeige ich euch eine Boxershorts nach der Handmade. Allerdings habe ich die ohne den Eingriff genäht.
Von Vorne.
 Und hier nochmal der "Schlitz".
 Und hier mal wieder eine enge Boxershorts.
Eine meiner ersten Boxershorts - deswegen gehen die Nähte leider auch schon auf - aber ich habe dazugelernt und nun wird Jersey immer mit Dreifachgradstich genäht.
 Ach das war auch mein Exemplar, wo ich das erste Mal genähmalt habe.
Ganz einfach unsere Anfangsbuchstaben mit einem Herz in der Mitte ;)
 Und direkt auch noch eine zweite Enge.
Mit einer Stickerei auf der einen Seite und unten mit Streifenversäuberung.
 Fazit dazu ist... keine Streifenversäuberung mehr

So, das trägt der Igimann also drunter. :D
Ab damit zu SuK.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen