Samstag, 21. März 2015

Hosen, Hosen, Hosen oder wieviel Hosen kann ein Kleinkind eigentlich gebrauchen?

 Hallü,
heute zeige ich euch meine gesammelten Werke, die ich meinem Neffen genäht habe.

Fangen wir mit einer Hose aus einem meiner Lieblingsstoffe.
Ein Feincord.
Und weil ich ja mitdenke, ist unten ein längeres Bündchen dran und oben rum ist das Bündchen auch nicht so eng.


Das Schnittmuster ist von Kääriänen die Kinderhose in 74/80.
Allerdings habe ich noch eine Seitennaht eingebaut.
Damit konnte ich dann auch alte Hosen von mir aufbrauchen ;)
Hier eine davon mit aufgesetzten Knieflicken.
 Allerdings sind die ein wenig groß geraten ;)
Und noch eine. 
Dabei habe ich es nicht ganz hin bekommen mit vier Beinteilen.
Also musste ich eins ersetzen und den Stoff finde ich einfach toll.
 Und auf der anderen Seite dann noch einmal den ganzen Teddy mit dem Spruch appliziert.


Mit kurzem Bauchbündchen und ein wenig weiter fürs wachsende Kind und langen Fussbündchen.

Und dann kommt noch eine Minibix für den Sommer.
Die hatte ich schon Anfang des Jahres angefangen in 80.
Irgendwie habe ich gedacht, dass Kinder schneller wachsen :P
 Naja, so besteht noch die Möglichkeit, dass er sie nächstes Jahr tragen kann ;)

So das wars mit den Hosen :) 
ein bisschen neu, ein bisschen upcycling und ein bisschen zu groß :D
Ab gehts zu SuK

schönen Tag euch noch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen