Samstag, 20. Juni 2015

Eine neue Jacke für den Igimann

Hallü,
ich wollte meinem Freund eine Fleecejacke nähen. 
Also habe ich mich lange umgesehen und mich schließlich für Fehmarn entschieden.
Schön und gut:
bestellt, angekommen und weggelegt. 
Fleece hatte ich auch schon hier, aber wirklich motiviert war ich dann auf einmal nicht mehr.
Naja, dann habe ich alles zugeschnitten, angefangen zu nähen und dann bemerkt, dass ich keine teilbaren Reißverschlüsse besitze. 
Okay, bei Alles für Selbermacher bestellt und leider wegen einigen Problemen erst zwei Monate später bekommen. Dann habe ich mich aber dran und die Jacke fertig gemacht.
Hier von vorne:
 Und von hinten:
 Geöffnet: 
(Den Reißverschluss habe ich innen verdeckt, indem ich Satinband aufgearbeitet habe.
 Natürlich hat die Jacke auch Taschen bekommen:
 Die Hände haben auch genügend Platz ;)

Oben am Kragen habe ich noch einen Kinnschutz am Reißverschluss hinzugefügt.

Innen ist natürlich auch alles schon verdeckt und dadrin habe ich direkt noch einen Aufhänger integriert.

Dem Igimann gefällt seine neue Jacke und schlicht ist sie schließlich auch ;)
Eigentlich sollte hinten noch ein Plott drauf, allerdings ist der Fleece nicht wirklich bügelbar, also muss ich andere Sachen beplotten :)

Schönen Abend euch noch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen