Donnerstag, 30. Juli 2015

Rums #31-15

Hallü,
heute ist mein letzter Tag in der WG. 
Ab morgen werde ich wieder bei meinen Eltern wohnen. 
Und da ich nun ja zwei Zimmer in mein Jugendzimmer bringen muss, habe ich nach unterschiedlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten gesucht. 
Heute will ich euch die erste Möglichkeit bei Rums zeigen :)

Ich schneide ja immer sehr viel gleichzeitig zu und das landet dann alles zusammen in einer Kiste und kommt natürlich durcheinander ;)
um das zu Vermeiden habe ich mir jetzt Gefrierbeutel mit Zip geholt und werde ab jetzt alle Zuschnitte sortiert darin verstauen ;)


Außerdem kommt noch ein kleiner Zettel rein mit dem Hinweis, was drin ist und was noch fehlt :)
 

Mein Fazit ist, dass 1L Beutel für Kleinigkeiten gut sind, 3L Beutel für alles bis hin zum Männerpulli. 
Bei dickeren Stoffen und großen Taschen sollte man wahrscheinlich die 5L Beutel nehmen. 
Das habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. 

Nachdem ja leider der Stoffmarkt letzte Woche wegen dem Unwetter ausgefallen ist, wo ich ja aktiv gewesen wäre, muss ich dann am Samstag zum Einkaufen hin :P

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Kommentare:

  1. Topp-Idee! Bisher habe ich meist normale Tüten oder welche ohne ZipLock verwendet. Ich fahre morgen erstmal zu DM!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ich habe es allerdings auch nur irgendwo gesehen und bin dann direkt los um mich auch einzudecken :)
      Ich muss allerdings auch nochmal Nachschub von den großen Tüten holen :D
      Liebe Grüße
      Ivonne

      Löschen