Donnerstag, 31. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Kuriertasche

Hallü,

zum heutigen Rums möchte ich euch meine Kuriertasche zeigen ;)


Die Stickdatei ist von Urban Threads.
 

Zum Verschließen habe ich mich für Mappenschlösser entschlossen.
 

Ich habe sowohl außen als auch innen jeweils eine Aufsatztasche gemacht.
Außen habe ich einen Spitzenreißverschluss genommen, weswegen ich dabei kein Webband benutzen musste.
 


An der Klappe kann man nochmal den Abnäher sehen.


Und nochmal ein paar Tragebilder.
 

Ich freue mich schon richtig wieder in die Uni zu gehen und meine neue Tasche dafür ausführen zu können ;)

Natürlich geht meine Kuriertasche auch zum Sew Along bei Frühstück bei Emma.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend/eine gute Nacht.

Donnerstag, 24. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Kosmetiktasche

Hallü,

heute will ich euch meine Kosmetiktasche von der Taschenspieler CD 3 zeigen. 
Sie ist einfach zu nähen und recht simpel aufgebaut. 
Allerdings hat sie trotzdem ihren Charme.

Ich habe sie einfach mit Webband verziert.
 




Ich bin zufrieden mit meiner neuen Kosmetiktasche und deswegen geht sie ab zu Rums

Hier entlang seht ihr auch die anderen Kosmetiktaschen vom Sew Along.

Schönen Abend noch

Donnerstag, 17. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Der Geldbeutel

Hallü,

heute will ich euch meinen Geldbeutel von der Taschenspieler CD3 zeigen. 
Ich habe mir einen aus dem wunderschönen Eulenstoff genäht. 

  
Mit pink innendrin.


Das Einnähen des Reißverschlusses ist bei der Ersten ganz schön gewöhnungsbedürftig.
Aber bei der zweiten sollte das schon viel besser gehen ;)

Und weil diese hier für mich alleine ist, gehts ab damit zu Rums
Wer sich die anderen Geldbeutel beim Sew Along auch angucken möchte hier entlang.

Ich wünsche euch eine gute Nacht :)
Morgen gehts ab auf die Creativa :)
Ich freue mich schon ;) und der Igimann kommt mit :)

Montag, 14. März 2016

Taschenspieler 3 Sew Along - Die Zirkeltasche

Hallü,

heute geht es in die zweite Woche des Sew Alongs zur Taschenspieler CD 3.
Diese Woche widmen wir uns der Zirkeltasche. 

Diese Zirkeltasche habe ich für die Schwester vom Igimann gemacht.


Außen aus einem leichten Möbelstoff mit Jeansoptik. Innen und die Akzente sind in lila gehalten.


Innen mit zusätzlichem Fach.


Und die Klappe auch in lila.

Hier nochmal wie sie später getragen werden kann.

Sie hat sich auf jeden Fall gefreut und es sind genau ihre Farben ;)

Damit geht meine Zirkeltasche mit ins Sew Along und hier entlang könnt ihr euch auch alle anderen Taschen angucken.

Schönen Abend noch

Freitag, 11. März 2016

Die zweite Jacke für den Igimann

Hallü,

nun gibt es auch die zweite Jacke "Viktor" aus dem Probenähen für die Rockerbuben.
Diese habe ich aus Sweat genäht. 
Uns beiden gefällt definitiv die Sweatjacke besser ;)



 Wir hatten richtigen Spass beim "Shooting" :D



Sorry, für die Bilderflut, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden :)

Und wieder Zuhausefotos ;)


Die Passe habe ich mit einem Zierstich abgesteppt.

Unten am Saum wiederholt sich der Zierstich nochmal.

Die hintere Passe habe ich natürlich auch abgesteppt mit dem Zierstich.


Die Ärmel musste ich leider teilen, da ich nicht mehr genug Sweat hatte. 
Aber ich finde es eine tolle Alternative ;)
und dank des Zierstichs spürt man beim Tragen fast gar nichts von der Naht :)

Die Kombi aus türkis und jeansblau finde ich ganz toll und der Igimann ist auch ganz zufrieden ;)
Innen habe ich noch türkisen Sweat benutzt.

Für uns eine super Jacke 
und wenn ich mal wieder schönen Sweat kaufe,
definitiv ein Wiederholungstäter :D

Schönen Abend noch 
 *Dieser Post enthält Werbung*

Donnerstag, 10. März 2016

Rums #10-16

Hallü,

heute gibt es ein eher praktisches Teil für mich ;)
Ich liebe dieses ärmelloses Kleid, kann es allerdings im Winter schlecht anziehen, weil der Ausschnitt so weit ist, dass ich untendrunter schlecht etwas anziehen kann und obendrüber drückt es die Taschen runter und der Pfiff am Kleid geht verloren.

Nun meine Lösung:


Ich habe einen Spitzenbolero gekauft und diesen in der Mitte zusammengenäht. Dann habe ich ihn unten mit Schrägband eng um meine Taille gemacht, sodass es nicht mehr hochrutscht. Und schließlich den Ausschnitt soweit ausgeschnitten, dass das "Unterziehteil" nicht hervorgucken kann. 


Ich bin nun zufrieden und kann das Kleid auch im Winter/Frühling anziehen ohne Kompromisse machen zu müssen.

Und weil ich das Teil extra auf meine Maße für mich geändert habe, gehts ab damit zu Rums.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend :)

Mittwoch, 9. März 2016

Eine neue Jacke für den Igimann

Hallü,

heute will ich euch die erste neue Jacke aus dem Probenähen für Viktor von den Rockerbuben zeigen. 

Die erste Jacke habe ich aus Fleece genäht und zwar in Anlehnung an den Lieblingsverein des Igimanns.


Fotos haben wir bei uns im Ruhrpark gemacht ;)
War zwar ganz schön kalt, aber das wird jetzt bestimmt öfter unsere Location.


Vorne und hinten habe ich noch Wörter appliziert.
Und zwar Igimanns Namen und den besagten Verein ;)

Im Ruhrpark gibt es auch noch einen Spielplatz und den mussten wir natürlich auch unsicher machen :D 


Igimann hatte sichtlich Spass :)

Zuhause haben wir dann nurnoch schöne Detailaufnahmen gemacht.
Ich habe die Version mit dem Stehkragen, vordere und hintere Passen und ohne Taschen genäht.



Den inneren Beleg habe ich farblich abgesetzt. ;)

Rockerbuben hat nicht nur den Viktor rausgebracht, sondern direkt ein gesamtes Familienpaket ;)
Wer also die ganze Familie mit schönen Jacken versorgen möchte, nur zu :)

Wir sind auf jeden Fall begeistert von der neuen Jacke :)

Schönen Tag euch noch 
 *Dieser Post enthält Werbung*